Was ihr vorab wissen solltet

 

 

Comfort Kayaking Touren

Bei diesen von uns durchgeführten Paddeltouren handelt es sich um sehr komfortable Aktiv-Reisen für alle Interessenten, die nicht im Zelt übernachten möchten.

Alle Touren werden von einem Fahrzeug begleitet und können im Fall von schlechtem Wetter oder anderen unvorhersehbaren Faktoren abgebrochen werden.

In diesen Fällen sind wir natürlich bemüht eine Alternative anzubieten.

Bei den Touren wird das Gepäck im Begleitfahrzeug transportiert, so dass wir mit unseren Kanus leicht vorankommen.

Dennoch ist es unerlässlich einige Dinge immer dabei zu haben, um auf Wetterumschwünge oder andere Vorkommnisse vorbereitet zu sein.

 

Hier eine Liste:

  • Kopfbedeckung gegen Sonne und Regen
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Mobiltelefon (wasserdicht verpackt)
  • Gewässerkarte
  • wetterfeste Wechselkleidung, wasserdicht verpackt
  • Schuhe, die nass werden dürfen
  • Wind-/ Regenjacke
  • Brillenband zum Sichern der Brille

 

Bei den Kanus hast du die Wahl. Du kannst gern auch Dein eigenes Kanu mitbringen.

Bitte gib dies lediglich bei der Buchung mit an.

Bedenke hier aber den logistischen Aufwand bei der An- und Abreise.

Oder du erhältst von uns für die Dauer der Tour ein qualitativ hochwertiges 1-er oder 2-er Kajak (je nach Wunsch) inkl. Paddel und Schwimmweste und Trockensack für die Wechselkleidung. Die Schwimmwesten müssen während der gesamten Tour getragen werden.

 

Bei der Wahl ob 1-er oder 2-er Kajak sollte bedacht werden, ob man häufig paddelt oder nur unregelmäßig ab und zu. Grundsätzlich ist das Paddeln in einem 2-er Kajak entspannender und kraftsparender. Deshalb ist die Wahl eines 2-er Kajaks immer zu empfehlen.


Bei unseren Touren reist die Gruppe, wenn sie nicht gerade auf dem Wasser ist, mit einem Bus, der einen Kanuanhänger mit sich führt.
Dieser Kanuanhänger wurde speziell für unsere Kajaktouren entwickelt. Wir können in diesem bis zu 18 Kanus transportieren. Dabei hängen die Kanus schonend in Gurten und werden auch durch Gurte fixiert. Durch diese Art des Transports werden Transportschäden ausgeschlossen und auch Kundenboote sicher transportiert.
Da wir bei unseren Kajaktouren in Hotels und Pensionen übernachten, ist unser Kajaktrailer geschlossen. Dadurch sind die Kanus vor Wind, Wetter und neugierigen Blicken geschützt.



Auch bei der Paddelausrüstung haben wir auf hochwertige Komponenten geachtet.

Alle Kanus unserer Flotte sind von einem der renommiertesten Kajakherrsteller. Es handelt sich ausschließlich um Kanus von Lettmann. Sicher ist die Auswahl des Kajaks eine sehr schwierige Wahl.
Unsere Entscheidung fiel beim 2-er Kajak auf den Lettmann Ozean II Touring Plus.
Hier handelt es sich um einen der bewährtesten Touren-Zweier von Lettmann. Er ist schnell laufend und trotzdem äußerst gutmütig und kippstabil. Die Größe der Sitzluke ermöglicht ein leichtes Ein- und Aussteigen. Zur Unterstützung beim Ausstieg sind alle Kanus mit einer Ausstiegshilfe versehen.
Beim 1er- Kajak fiel unsere Wahl auf den sicheren und schnellen Lettmann Baikal Touring Plus mit seiner großen Sitzluke für mittlere bis große Paddler und den kleineren Lettmann Tasman Touring Plus für kleine bis mittlere Paddler. Auch hier haben wir die Kanus mit der Ein- und Ausstiegshilfe ausrüsten lassen.
Alle Kanus sind doppelt abgeschottet und besitzen entsprechende Stauräume.
Eine umfangreiche Deckbespannung sorgt für viele Möglichkeiten die vielen Kleinigkeiten sicher zu verstauen.

Bei der Schwimmweste entschieden wir uns für die Weste Save Tour von Artistic.

Eine schwere Entscheidung war die Wahl der Paddel. Schließlich wählten wir von Braca-sport das Typhoon 60. Dabei handelt es sich um ein Carbonpaddel mit einem Glasfaseranteil. Dadurch haben wir ein leichtes Paddel mit ca. 830 g Gewicht. Dieses Paddel ist für Seekajak- und Tourenpaddeln geeignet. Die Paddel sind mit einer Paddelteilung versehen, welche es ermöglicht, das Paddel in der Länge um 5 cm und in der Drehung sowohl links als auch rechts stufenlos zu verstellen.